LKW Zubehör für Plane und Spriegel

Wer für seinen LKW eine neue LKW Plane anschafft, denkt oftmals noch nicht an Probleme. Doch schnell ist ein Riss entstanden oder muss ein Teil ausgetauscht werden.

Der LKW wird im Speditions- und Transportgeschäft keinesfalls geschont. Ein hoher Termindruck sorgt stets dafür, dass Arbeiten wie das Ein- und Ausladen von Waren und Gütern unter beständigem Zeitdruck stattfinden. Oftmals werden solche Tätigkeiten gar nicht mit in den minutiösen Fahrplan einkalkuliert. Dementsprechend häufig kommt es vor, dass die Plane am LKW weniger pfleglich behandelt wird. Damit im Notfall nicht der nächste Transport ausfallen muss, gibt es aber umfangreiches Zubehör, mit dem man die Gewebeplanen wieder in Ordnung bringen kann.

Nähen, Schweißen, Kleben

Hat sich ein Riss in der LKW Plane gebildet oder ist eine Naht aufgegangen, so ist es sinnvoll, dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben. Denn auf der LKW oder Anhängerplane lastet eine weit größere Belastung, als beispielsweise auf einer Abdeckplane. Werden Schäden hier nicht kurzfristig beseitigt, so können sie sich oftmals verschlimmern und aus einem kleinen Riss wird plötzlich ein großer. Reparatur Sets, Kleber und Heißluftfön, aber auch Nähmaschine, Garn und gegebenenfalls ein Schweißgerät bieten die richtige Ausstattung für die Reparatur offener Nähte oder kleiner und größerer Risse. Da bei der Nähmaschine ein Profiwerkzeug notwendig ist, lohnt sich diese Anschaffung für ein einzelnes Unternehmen nicht.

kapuru34

Schnallen, Haken und Ösen

Die Schnalle oder der Haken an einer Planenöffnung ist schnell einmal abgerissen, wenn es wieder zügig gehen muss. Die Befestigungsösen der Plane werden dagegen eher durch die täglich auf sie wirkenden Kräfte strapaziert. Eingepresste Ösen können da schon einmal herausfallen. Und auch das Befestigungsseil kann bei zu starker Zugbelastung reißen. Dementsprechend ist es sinnvoll, solches Material und Zubehör zur Sicherheit zu bevorraten, um den LKW schnell wieder flott zu kriegen.