LKW Planen - technisch ausgefeiltes Material

Die LKW Planen beweisen täglich aufs Neue ihre hervorragenden Eigenschaften, nicht nur am LKW. Die Qualität der Stoffe macht sie auch in anderen Sparten interessant.

LKW Planen verfügen über zahlreiche hervorragende Eigenschaften, die das Material längst nicht nur bei Lastwagen oder als Abdeckplanen begehrt machen. Auch für Festzelte und Pavillons, als Werbeplane und für die Herstellung von Designtaschen bildet die Gewebeplane das perfekte Ausgangsmaterial.

kapuru10

Qualitätsanforderungen

Form- und uv-beständig, reißfest, wind- und wasserdicht, abriebs- und rissfest, langlebig und haltbar sowie für die Bedruckung geeignet, so kann man die Qualitätsanforderungen an eine LKW- oder Werbeplane zusammenfassen. Die einzelnen Bestandteile der Plane, also das Kunstfasergewebe, die Randeinfassung sowie die Metallösen zur Befestigung, tragen jeweils auf ihre Art dazu bei, diese Anfoderungen zu erfüllen.

Nicht das Maß aller Dinge, aber Maßstab für Planenqualität - das Flächengewicht

Fachlich korrekt wird das sogenannte Flächengewicht eigentlich als Massenbelegung bezeichnet. Doch findet dieser Begriff in der Praxis der Planenproduktion quasi keine Anwendung. Neben dem Flächengewicht ist da eher noch der Begriff Grammatur gebräuchlich, der auch in der stoffverarbeitenden Industrie sowie in der Papier- und Druckbranche verwendet wird. Wie auch immer man aber nun diesen Wert bezeichnet, es handelt sich dabei um eine Maßeinheit, die das Gewicht in Gramm pro Quadratmeter für die Gewebeplane angibt. Eine qualitativ hochwertige Plane hat ein Flächengewicht von etwa 600 g/m² und darüber.

Verbindungen und Randeinfassung

Ein wesentliches Qualitätsmerkmal der Gewebeplane ist auch die Gestaltung der Verbindungen und der Randeinfassung. Schlecht ausführt sind diese echte Schwachstellen, die sich beim Einsatz am Lastwagen sofort bemerkbar machen. Nähte und Schweißstellen müssen daher stets überprüft, die Befestigungsösen ordentlich eingefügt werden, um eine hochwertige Plane zu erhalten.

Abriebfestigkeit

Die Abriebfestigkeit bezieht sich auf die Oberfläche von LKW Planen. Je höher die Abriebfestigkeit des Materials, desto länger bleibt die Farbe der Plane "frisch" und desto länger der Druck erhalten. Eine Versiegelung, beispielsweise mit Lack, unterstützt die Abriebfestigkeit der Plane.

Rissfest und formstabil sollen die Planen sein

Aufgezogen auf das Planengestell von einem Truck muss die LKW Plane Wind und Wetter trotzen. Hier ist ein formstabiles Material gefragt, welches sich durch Windangriffe nicht verzieht. Gewählt wird hier in der Regel ein Polyestergewebe, beschichtet mit PVC. Rissfest bedeutet, dass kleine Schadstellen sich nicht schnell weiter ausbreiten, sodass eine Reparatur oftmals problemlos möglich ist, um die Haltbarkeit der LKW Planen zu verlängern.